Magic Pouch Schnittmuster in 4 Schritten zeichnen

Magic Pouch Schnittmuster in 4 Schritten zeichnen

Es war Liebe auf den ersten Blick! Die Magic Pouch!

Du hast noch nie von ihr gehört? Ui, dann freu dich auf etwas ganz Tolles 😀

Die Magic Pouch ist auf den ersten Blick nichts weiter als ein ganz normales kleines Täschchen. Du weißt schon, so eins für z.B. Kosmetikartikel, Stifte, Häkelnadeln, einfach so ein kleines Mäppchen.

Ich habe z.B. immer ein kleines Täschchen in dem ich meine wichtigsten Nähutensilien verstauen kann, wenn es zum Nähtreff geht.

Sowieso sind diese kleinen Täschchen super praktisch und ganz fix genäht. Außerdem kann man dabei wunderbar seine Stoffreste verwerten und als kleines Geschenk machen sie sich auch wunderbar.

Ja, ich finde kleine Täschchen toll und stehe dazu!

Aber was hat das jetzt mit der Magic Pouch zu tun?

Die Magic Pouch ist sowas, wie Täschen 2.0, das Täschchen-Upgrade, die Zukunft des herrkömmlichen Täschchens 😀

Magic Pouch Täschchen
Magic Pouch Täschchen

Ich habe sie zufällig bei Youtube entdeckt.

Schau dir mal mein altes Nähtäschchen an. Eigentlich ganz hübsch oder? Ich mochte es auch immer total gerne, aber obwohl z.B. mein Stiftemarker oder mein kurzes Lineal reinpassen, ist es recht umständlich diese rauszunehmen. Ohnehin ist es immer ein Gewurschtel, bis ich finde was ich suche, da die Öffnung irgendwie kleiner wird, je weiter ich versuche sie zu öffnen.

Täschen mit Reißverschluss gefüllt mit Nähartikeln
Täschen mit Reißverschluss gefüllt mit Nähartikeln

So, und hier kommt nun der Zauber der Magic Pouch!!

Tadaaaa!!

Magic-Pouch
Nähutensilien in Täschchen

Ist sie nicht einfach total super? Sie lässt sich komplett auffalten, so dass alles wunderbar griffbereit ist.

Du möchtest auch eine Magic Pouch?

Wenn du auch so eine tolle Magic Pouch möchtest, kannst du ganz einfach das Schnittmuster selber zeichnen 🙂 Ich zeige dir wie’s geht.

Dazu musst du nur wissen wie hoch (x) und wie lang (y) deine Magic Pouch sein soll. Als Beispiel nehmen wir mal 7 x 18cm

Als erstes zeichne ein Rechteck, das y/2 breit und (x*4)/2 – 0,5cm ist. Das klingt erst mal kompliziert, aber glaub mir, das ist es nicht 🙂

Ein halbes y wären also 9cm und für die Höhe multiplizieren wir zunächst 7 mit 4. Das sind 28. Davon die Hälfte sind 14 und abzüglich 0,5 bleiben noch 13,5cm übrig. Wir brauch also ein Rechteck, das 9cm breit und 13,5cm hoch ist.

Schritt 1 Magic Pouch zeichnen
Zunächst zeichne ein Grundgerüst für die Magic Pouch

Als nächstes setze ein Quadrat mit den Maßen von x neben dein Rechteck. Das bedeutet für uns 7cm.

Schritt 2 Magic Pouch zeichnen
Zeichne seitlich ein Quadrat dazu

Wir sind fast fertig!

Ziehe eine Diagonale in das gerade eingezeichnete Quadrat und runde die Spitze, die auf das zuerst gezeichnete Rechteck trifft, etwas ab. An diese Kante kommt später der Reißverschluss. Zeichne noch 1cm Natzugabe unter das Quadrat und neben das Rechteck und deine Schablone ist fertig 🙂

Schritt 3 Magic Pouch zeichnen

Je nachdem wie dick dein Stoff ist, kannst du ihn doppelt falten oder du kopierst deine Schablone, so dass du das gesamte Schnittmuster erhälst.

Seitenteile

Damit unsere Magic Pouch beim Auffalten nicht nach hinten aufklappt, brauchen wir noch Seitenteile. Für diese nimmst du (x*2)-1 auf (x-3)*2. Das heißt in unserem Fall 13 * 8cm. Gib rundherum 1cm Natzugabe, bzw an eine lange Kante 2cm.

Schritt 4 Magic Pouch zeichnen
Seitenteil für Magic Pouch

Für die Schlaufen brauchst du nur 1 Rechteck á 10 x 12cm. Daraus machen wir zwei Schlaufen.

Keine Lust zu rechnen?

Wenn du keine Lust hast selber zu zeichnen, kannst du dir auch einfach mein Schnittmuster für die Magic Pouch in drei Größen herunterladen 🙂

Downlaod Magic Pouch Schnittmuster

  • Klein S: 7 x 18 cm
  • Mittel M: 11 x 25 cm
  • Groß: 16 x 32 cm

Übrigens, wenn du meinen Newsletter abonnierst, bekommst du den Link zum Schnittmuster ganz bequem in deine Inbox. So kannst du dir das Schnittmuster von egal wo herunterladen, so lange du Zugriff auf deine Mails hast 🙂

Du kannst dich jederzeit abmelden, in dem Du auf den Link in der Fußzeile meiner E-mails klickst

Falls du Hilfe zum Nähen brauchst, dann findest du hier eine Schritt für Schritt Anleitung.

Näh was Schönes,

Deine Éva

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.